Gut Ankommen

Deutscher Schützenbund News (02.03.2015 15:58)
  • Medaillenregen zum Abschluss der EM Bogen Halle in Koper
    Bei den Hallen-Europameisterschaften der Bogensportler in Koper (Slowenien) haben die Teilnehmer des Deutschen Schützenbundes den ersten großen Wettkampf des Jahres 2015 sehr erfolgreich abgeschlossen.
  • Zwei vierte Plätze und die Hoffnung auf das Damenteam
    Der erste Tag der Medaillenentscheidungen bei den Hallen-Europameisterschaften der Bogensportler in Koper (Slowenien) war für das deutsche Team ein gelungener Auftakt. In den Mannschaftswettbewerben hatten sich alle drei DSB-Teams zunächst für die Vorschlussrunden qualifiziert.
  • Demonstrationen des Deutschen Jagdverbandes
    Der Deutsche Jagdverband (DJV) ruft zu zwei Demonstrationen auf, die sich gegen geplante Änderungen in den Jagdgesetzen der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg richten. Der DJV befürchtet durch die Pläne der Landesregierungen eine Zerstückelung des Jagdrechts mit Konsequenzen nicht nur für Jäger und Angler, sondern für alle Naturnutzer, Waldbesitzer und Landwirte.
| Drucken |

Am 21./22. Dezember 2014 fanden auf der Kegelbahnanlage des ESV Bayreuth statt, an der acht aktive sowie acht Jugendliche mitmachten. Dabei konnten bei den Männern den 2. Platz Thomas Wolfrum (548) und den 3. Platz Gerhard Lehner (546) erreichen. In der Disziplin der Frauen überzeugte mit dem 2. Platz Evelyn Wolfrum (500).

Bei der Jugend wurde Julia Giptner (467) bei der U18 w Zweite. In der Disziplin U18 m konnte Aaron Giptner (502) vor Marc Wunder (492) und Marc Kolb (460) den ersten Platz erkämpfen.

 
| Drucken |

Die Halbfinale-Begegnungen des VBSK Pokals der Frauen stehen nun fest. Folgende Gegner wurden unseren Frauen zugelost:

Freitag, 13.02.2015 (18.15 Uhr): SKC Speichersdorf 1 - Schützengilde 2

Freitag, 13.02.2015 (20.00 Uhr): SSV Warmensteinach 2 - Schützengilde 1

Wir wünschen unseren Frauen "Gut Holz". Der Termin für das Finale, den beide Mannschaften bei einem Sieg erreichen würden, ist am Samstag, 21. März 2015 (Beginn: 12.00 Uhr). Das Finale findet auf einer neutralen Bahn statt. Daher wird der Veranstaltungsort erst nach der Austragung der Halbfinale-Begegnungen bekannt gegeben.

Unsere beiden Männermannschaften sind leider in den Viertelfinalbegegnungen bereits ausgeschieden.

 

 

 
| Drucken |

„Herzliche Einladung!“
zur gemeinsamen (Kegler + Schützen)
Weihnachtsfeier

 

„Hooh Hooooh, Ihr kommt doch Alle.. ?!!“

Samstag, 20. Dezember 2014 um 16.00 h im LG-Saal

(Wir erwarten über 100 TeilnehmerInnen)

• Wir stimmen uns auf Weihnachten ein

(Heinz Faßold liest eine Weinachtsgeschichte..)

• Ehrungen/Preisverteilung (Schützen u. Kegelabt.)

• Weihnachtstombola

• Getränke servieren Helmut und Sonja

• Warmes Buffet von Metzgerei Parzen

(Gans, Schweine- u. Sauerbraten…)

• “2014”: Rückblick in Bildern (Fotoshow)

• Proklamation unserer Schützenkönige

(Bitte tragt euch verbindlich in die Teilnehmerlisten in Kegelstube und Schützenzimmer ein !!!)

PDF-Download dieser Einladung ... klick

 
| Drucken |

Zum Saisonbeginn 2015 ist unsere Minigolfanlage neu zu verpachten. (Alle 18 Bahnen der originalen Anlage mit neuen Kunstrasen/Sand-Belägen)

 

Senden Sie bitte ihre Kurzbewerbung :

Ver. Schützengilden St. Georgen/Bayreuth

Am Schießhaus 2, 95445 Bayreuth

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
| Drucken |

Ehrenamtliche Teilnahme an der DKMS-Typisierung am 29.10.2014 an der Universität Bayreuth

Am 29.10.2014 fand eine DKMS-Typisierung an der Universität statt. Diese gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS), Studenten der UBT sowie den Maltesern organisierte Spendenaktion gilt als eine wichtige Aktion, um Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, zu helfen. Für viele Betroffene ist eine Stammzellspende die einzige Überlebenschance.

Es tat auch nicht weh. Mit Hilfe eines Wattestäbchens gaben insgesamt 637 spendenbereite Personen einen Abstrich ihrer Wangenschleimhaut ab.

Gerne haben Christel, Marc und Verena diese Aktion ehrenamtlich mit unterstützt.

 
| Drucken |

Ausschreibung der Vereinsmeisterschaft 2014

Der Vereinigten Schützengilden St. Georgen u. Bayreuth

Schießzeiten: vom 4.November bis 11.November 2014

während der  Öffnungszeiten des Schützenhauses (Dienstags oder nach Absprache mit Schützenmeistern).

Teilnahmeberechtigung: Alle Mitglieder der Ver. SG St. Georgen v. 1720 u. Bayreuth v. 1623 e.V.

(gilt mit Abgabe des Aufnahmeantrages!)

Wettbewerbe:

1. Luftgewehr

2. Luftgewehr Auflage

3. Luftpistole

4. KK-Sportpistole

5. Großkaliberpistole oder -revolver (9 mm Luger, .357 mag, 45 ACP oder 44 mag.)

Altersklassen:

Allgemein Auflage

Schülerklasse m/w 12 - 14                             Seniorenklasse A m/w 56 – 65**)

Jugendklasse m/w 15 - 16                             Seniorenklasse B m/w 66 – 71**)

Juniorenklasse B m/w 17 - 18                        Seniorenklasse C m/w 72 - …**)

Juniorenklasse A m/w 19 – 20

**) bei jeweils weniger als drei Schützen erfolgt eine Zusammenfassung in eine allg. Klasse !

Schützenklasse 21 – 45

Auflage-Klasse

Damenklasse 21 - 45

Altersklasse 46 – 55*)

Seniorenklasse 1 56 – 65*)

Seniorenklasse 2 66 - …*)

Damenseniorenklasse 56 - …*)

Als Berechnungszeitraum gilt das Sportjahr.

Schusszahl:

Luftgewehr und Luftpistole Schüler- und Jugendklasse:                                        20 Schuss

Luftgewehr und Luftpistole Junioren-, Alters- und Seniorenklasse:                       40 Schuss

Luftgewehr Auflage:                                                                                               30 Schuss

KK-Sportpistole: 15 Schuss Präzision + 15 Schuss Duell                                       30 Schuss

GK-Pistole oder GK-Revolver: 20 Schuss Präzision + 20 Schuss Duell                 40 Schuss

 

Vor dem Schießen werden die VM-Scheiben durch den Thekendienst, Schießleiter oder

dessen Stellvertreter gekennzeichnet. Die Rückgabe der beschossenen Scheiben erfolgt

unmittelbar nach Ende des Schiessens.

Geschossen wird nach der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.

Startgelder pro Wettbewerb: Es wird keine Startgebühr erhoben.

Siegerehrung: Bei der  Weihnachtsfeier am 14.12.2013.

è Nur Schützen, die an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen haben, können an

nachfolgenden Meisterschaften (Gau-, Bezirks-, Landesmeisterschaft) teilnehmen.

Für den Bedürfnisnachweis „scharfe Waffen“ (z.B. § 14 Abs. 3 WaffG) ist für Mitglieder mit erlaubnispflichtigen Waffen die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft zwingend!!

Mit freundlichem Schützengr

 

Die Vorstandschaft und das Schützenmeisteramt