Gut Ankommen

Deutscher Schützenbund News (20.04.2014 15:20)
  • Förderkreis Wurfscheibe bei Krüger Druck + Verlag
    Turnusmäßig kamen die Mitglieder des Förderkreises Wurfscheibe, Werner Diener (Werner Diener GmbH), Ralf Müller (Krieghoff GmbH), Nicole Heidemann und Klaus Waltermann (RUAG Ammotec GmbH) sowie die A-Kaderathletin und Aktivensprecherin-Flinte Jana Beckmann gemeinsam mit Bundestrainer Uwe Möller und Altbundestrainer Wilhelm Metelmann beim Unternehmen Krüger Druck + Verlag im Saarland zusammen.
  • Erstmalig Vergabe von sechs Rottweil-Munitionsstipendien
    Beim diesjährigen Treffen des Förderkreises Wurfscheibe Nationalmannschaft beim Unternehmen Krüger Druck + Verlag gab das Haus RUAG Ammotec vertreten durch Klaus Waltermann und Nicole Heidemann eine Erhöhung der Rottweil-Munitionsstipendien für erfolgreiche Nachwuchsschützen bekannt.
  • Fünf deutsche Bogensportler zum Auftaktweltcup nach Shanghai
    Mit dem ersten Weltcup in Shanghai, der vom 22. bis 27. April in der bedeutendsten Industriestadt Chinas ausgetragen wird, starten die weltbesten Bogensportler ihre internationale Freiluftsaison 2014.
| Drucken |

Halbfinale VBSK-Pokal 2014

Die Halbfinalspiele der Frauen und Männer im VBSK-Pokal sind ausgespielt. Drei unserer Mannschaften konnten sich erfreulicherweise für das Finale qualifizieren.

1. Frauen: Kampflos weiter durch Verzicht von SKC Eckfranken Weidenberg 1

2. Frauen: Hier konnten sich unsere Frauen daheim mit 1696:1610 gegen den SSV Warmensteinach 1 durchsetzen.

1. Herren: Niederlage gegen den SKC Eckfranken Weidenberg 1 mit 1783:1720

2. Herren: Überzeugten auf eigenen Bahnen gegen Adler Eichenhüll 1 mit 1642:1574

Das Finale findet für alle Mannschaften am Samstag, 17. Mai 2014 auf den Bahnen des SKC Eremitenhof statt. Spielbeginn für die Frauen ist um 8.30 Uhr (!!!) und für die Männer ab 13.30 Uhr. Wir wünschen allen Mannschaften viel Glück und Gut Holz!

 
| Drucken |

Liebe Brannaburger, liebe Gildenmitglieder,

mit etwas Verspätung startet auch unser „Gilden-Blätt’la“ ins neue Schützenjahr, mit neuen Majestäten und neuen Mitgliedern. Mit 11 neuen SchützenInnen zum Vorjahresvergleich, nach langer Zeit endlich einmal ein Plus! Einen positiven Jahresrückblick und die Aktivitäten in 2014 erfahrt Ihr bei der Hauptversammlung. Die Minigolfsanierung (Kunstrasenbelag) erfolgt Mitte des Jahres. Der Papiercontainer wird verlegt und 6 neue Parkplätze bei der Zufahrt angelegt. Faschingsschießen und Heringsessen haben Kultstatus und wie schön: „An Dienstagen ist bester Besuch (da müssen die KeglerInnen wohl nachziehen!)!“ Gut Schuss und Gut Holz!
Harry Franken und die Vorstandschaft


Termine Schützen:

04.03.    Faschingsschießen , 19.00h
05.03.    Heringsessen im SchüZi, 19.00h
19.03.    Vereinsausschuss, 19.00h
26.03.    Jahreshauptversammlung, SchüZi,19.30h
29.03.    9.30h Arbeitsdienst (Minigolfanl.)
29.03.    Vatertagsausflug „Hohe Theta“
31.05.    9.30h Arbeitsdienst
06.06.    Teilnahme am Volksfestumzug, 16.00h

 
| Drucken |

Nachrichten aus der Kegelabteilung

(1) Spielbetrieb

Unsere 1. Männermannschaft schlägt sich bisher in der Regionalliga recht wacker. Trotz Verletzungssorgen
beißen sich die Spieler durch und können jeden Gegner schlagen. Nach der
Weihnachtspause liegen sie mit Lohengrin Kulmbach und Kasendorf punktgleich (16:8) an
der Tabellenspitze.
Schön wäre es, wenn die 1. Frauenmannschaft auch so entspannt auf die Tabelle blicken
könnte. Aber leider wurden wichtige Punkte in Schweinfurt und im Heimspiel gegen Lorsch
verschenkt. Mit jeweils 2:6 Punkten mussten sich die Frauen zufrieden geben, was den momentanen
8. Tabellenplatz bedeutet. Dieser sollte gehalten werden, um einen Abstieg zu
vermeiden. Damit das gelingt, sollte mindestens ein Auswärtsspiel in Schrezheim oder Pirmasens
gewonnen werden.
Die 2. Männermannschaft konnte in den letzten Spielen gegen Sonnenhof und Weidenberg
punkten und befindet sich nun nur noch zwei Punkte hinter dem ersten Platz an fünfter Stelle.
Mit etwas Glück und guten Leistungen können sie sich sicherlich am Ende der Saison auf
einem der ersten Tabellenplätze etablieren.
Sehr gut präsentiert sich bislang die 2. Frauenmannschaft. Mit nur einem Punkt Abstand hinter
Münchberg steht sie auf dem sehr guten zweiten Platz. Ein Platzwechsel wäre bereits
beim nächsten Spieltag möglich, denn dann müssen die 2. Frauen nach Münchberg. In der
darauf folgenden Woche steht dann Coburg auswärts auf dem Programm. Da heißt es Daumen
drücken und „Gut Holz“!!!
Nach mehreren knappen Niederlagen konnte unsere 3. Frauenmannschaft auswärts gegen
Wunsiedel/Tröstau punkten. Um den Anschluss an das Mittelfeld zu bekommen, fehlen aber
noch vier Punkte. Den jetzigen Tabellenplatz zu halten, ist aber im Bereich des Möglichen.
Eine siegreiche Rückrunde spielte bislang unsere 3. Männermannschaft. Souverän und mit
sehr guten Leistungen haben sie gegen Sonnenhof, Speichersdorf und Eichenhüll die letzten
drei Wettkämpfe für sich entscheiden können. „Hut ab“ und weiter so!
Nach dem 10. Spieltag befindet sich unsere U18‐Mannschaft auf dem 5. Platz in der Bezirksliga
Ost. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung überzeugte unsere U14 im Nachholspiel
gegen Speichersdorf/Weidenberg 3, so dass auch sie wie unsere U18 auf dem 5. Tabellenplatz
steht. In der Rückrunde sind nun nur noch fünf Wettkämpfe zu bestreiten. Mit etwas
Glück kann jeweils der dritte Platz noch erreicht werden.

(2) Stadtmeisterschaften

Bei den Stadtmeisterschaften 2014 nahmen insgesamt vier Männer, acht Frauen und 10 Jugendliche
teil. Dabei konnte jeweils bei den Frauen Verena Lehner mit 451 und bei der U18
weiblich Julia Giptner mit 370 den Stadtmeistertitel holen. In der Disziplin Frauen überzeugte
zudem Daniela Dietel mit 438 und sicherte sich damit den dritten Platz. In den Mannschaftswertungen
wurde von der U18‐Mannschaft (Julia, Marc Wunder, Aaron, Marc Kolb)
der erste Platz erspielt und die U14‐Mannschaft erreichte hinter SKC Eremitenhof Bayreuth
den zweiten Platz (Patrick König, Patrick Kees, Luka und Klaus). Mit dem Stadtmeistertitel
können sich aber auch die erste Frauenmannschaft (insgesamt 1631) sowie die erste Männermannschaft
(insgesamt 1755) schmücken.

(3) VBSK‐Viertelfinale Männer

Mit jeweils einem Freilos sind die Frauenmannschaften bereits ins Halbfinale eingezogen.
Aber unsere Männermannschaften hatten im Viertelfinale schwere Spiele zu bewältigen.
Dabei konnten unsere 2. Männer auswärts beim SKC Schützen Gefrees 2 am Ende knapp mit
1663:1684 gewinnen. Unsere 1. Männer überzeugten mit dem tollen Ergebnis von insgesamt
1807:1720 gegen FC Creußen. Somit können alle gemeldeten Mannschaften ins Halbfinale
des VBSK‐Pokals einziehen.

Termine:

30.01.2014 Sportausschusssitzung VBSK
01.‐02.02.2014 Kreiseinzelmeisterschaft der aktiven Erwachsenen
U23 in Goldkronach; Ü50/Ü60 weiblich in Steig Bindlach
Ü50/Ü60 männlich in Adler Eichenhüll
Männer (Eremitenhof)
22.02.2014 Tandem Mixed beim SKC Speichersdorf
23.02.2014 Tandem Männer (Schützengilde Bayreuth)
Tandem Frauen beim ESV Bayreuth
28.03.2014 VBSK‐Pokalhalbfinale Männer 2 gg. Eichenhüll 1 (Heim)
29.03.2014 VBSK‐Pokalhalbfinale Männer 1 gg. Weidenberg (auswärts)
29.03.2014 VBSK‐Pokalhalbfinale Frauen 2 gg. Warmenstein. 1 (Heim)
30.03.2014 VBSK‐Pokalhalbfinale Frauen 1 gg. Weidenberg 1 (Heim)

 
Sterne des Sports 2013 PDF  | Drucken |

Die Kegelabteilung (Jugend) hat auch in diesem Jahr ihre Bewerbung für die "Sterne des Sports" eingereicht.

Die VR-Bank Bayreuth e.G. ist Sternepartner dieses vom Olympischen Sportbund inittierten Projekts, das Sportvereine für ihr soziales Engagement auszeichnet. Das Anliegen richtet sich speziell an den individuellen gesellschaftlichen Einsatz jedes Klubs. Nicht die sportliche Höchstleistung soll belohnt, sondern es stehen kreative, innovative Maßnahmen im Vordergrund. Unsere Bewerbung beinhaltete Maßnahmen kleiner "sozialer Bausteine", die im Rahmen der Jugendarbeit durchgeführt wurden.

Bei einem tollen Empfang im Kolpinghaus am 24.10.2013 wurde dem 1. Vorsitzenden Harry Franken und der Jugendwartin der Kegelabteilung, Verena Faßold für ihr ehrenamtliches Engagement eine Urkunde und ein Scheck in Höhe von 250,00 € von der Olympia-Siegerin Anni Friesinger übereicht.

 

 

 
| Drucken |

Termine 2013 IV. Quartal (Schützen)

06.10. ab 10:30 Uhr    „Tag des offenen Schießhauses“
5./12./19.11.             Vereinsmeisterschaften
26.11./3.u.10.12.       Königs-End-Pokalschießen
07.12. 15:00 Uhr        Vogelschießen mit dem KK-Gewehr
14.12. 19:00 Uhr        Weihnachtsfeier/Königsproklamation/
Preisverteilung (Schützenzimmer)
(6.1.14: 10:00 Uhr      Treff Schützenhaus Königswanderung/Einkehr
17.12.2013              letzter Schießtag – Pause bis 7.1.2014

 
| Drucken |

Nachrichten der Kegelabteilung


Erwachsene: Männer starten souverän in die Wettkampfrunde 2013/14 – bei den Frauen (1.BL) steht jeweils eine Niederlage im ersten Spiel und ein Sieg am zweiten Saisontag zu Buche

Solch einen tollen Saisonstart kann man sich nur wünschen. In überzeugender Manier gelingt unserer ersten Männermannschaft zunächst am ersten Spieltag auswärts ein Sieg gegen den Aufsteiger SSV Warmensteinach, wobei sich alle Spieler zudem mit ihren sehr guten Ergebnissen unter den TOP 10 der Auswärtsbestleistungen wieder finden. Und im ersten Heimspiel der Saison können sie gegen Polizei SV Bamberg ebenfalls zwei Punkte auf ihrer Habenseite verbuchen.

Ebenso gut startet unsere 2. Männermannschaft in die Saison 2013/14. Ihren ersten Erfolg konnten sie gegen SKV Goldkronach feiern. Aber auch beim ersten Heimauftritt gegen SKC Sonnenhof Bindlach punkten sie daheim.

Einen schwachen Start gegen Eintracht Bamberg hatte dagegen unsere 3. Frauenmannschaft. Dieser Niederlage folgte jedoch gleich ein sehr guter Auftritt daheim gegen SKK Bavaria Gundelsheim. Detaillierte Informationen über Tabellenstand und Schnittlisten unserer Bezirksligamannschaften findet ihr unter: http://www.bskv-oberfranken.de/.

Gleich im ersten Spiel zwei Punkte holen, das gelang unserer 3. Männermannschaft gegen den SKC Speichersdorf 5 in der Kreisklasse B mit dem guten Gesamtergebnis von 1622. Nach einer knappen Niederlage gegen Sonnenhof Bindlach und einem weiteren Sieg gegen Adler Eichenhüll mit 1650 Kegel stehen sie nun im Tabellenmittelfeld.

Als Aufsteiger in die Kreisklasse Ost begannen unsere 3. Frauen mit einem Sieg in Heinersreuth und einer knappen Heimniederlage gegen den SKC Speichersdorf. Zum aktuellen Tabellenstand unserer 3. Männer gem. und 3. Frauen könnt ihr Informationen nachsehen unter http://www.kegeln-bayreuth.de/Erwachsene.html.

Der nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga 120 Wurf mit Spannung erwartete Saisonbeginn der ersten Frauenmannschaft auswärts gegen Regensburg verlief trotz guter Möglichkeiten nicht zufrieden stellend. Dies wurde jedoch im ersten Heimspiel gegen den ESV Schweinfurt revidiert und unsere erste Frauenmannschaft konnte mit durchaus sehr guten Ergebnissen ein 6:2 erkämpfen. Einzelheiten zum jeweiligen Spieltag sind aktuell unter  http://dkbc.zliga.de/News/1370193068/1370193084/Startseite zu finden.

Allen Mannschaften wünsche ich bei den kommenden Spielen weiterhin viel Erfolg und „Gut Holz“!

Jugend: U18 und U14 im ersten Spiel erfolgreich – U14 verliert zweites Spiel knapp

Gut in die Saison starteten unsere beiden Jugendmannschaften an ihrem ersten Spieltag. Die U18 konnte am Vormittag gegen Sonnenhof-Bindlach mit Unterstützung von Sebastian (ASV Pegnitz) erfolgreich beenden. Am Nachmittag zogen unsere U14 Spieler bei Adler Eichenhüll nach. Ein knappes Spiel sahen die Fans der U14 gegen Goldkronach. Hier konnten unsere Spieler den Vorsprung von 41 Kegel nicht halten. Am Ende zeigten die Goldkronacher die klar besseren Abräumleistungen.

 
| Drucken |

Termine:


06.10.2013             Tag der offenen Schützenhäuser (und unserer Kegelbahn)

23./24.11.2013         KEM U18 in Warmensteinach

07./08.12.2013         KEM U14 in Warmensteinach

20.12.2013             Bägglaskegeln Jugend, Beginn 15:00 Uhr
Weihnachtsfeier Kegler im Schützenzimmer, Beginn: 16:00 Uhr

04./05.01.2014         KEM Männer Vorlauf (Eremitenhof)


05.01.2014             Bägglaskegeln Erwachsene, Beginn: 18:00 Uhr